Life&Law

Life&LAW - Die hemmer Ausbildungszeitschrift


Die Life&LAW ist eine monatlich erscheinende Ausbildungszeitschrift. In jeder Ausgabe werden aktuelle Entscheidungen im Bereich des Zivil-, Straf- und Öffentlichen Rechts aufbereitet und klausurtypisch gelöst. Das hemmer.life Magazin, das in die Life&LAW integriert ist, informiert die Leser über Wissenswertes und Interessantes rund um die Juristerei.
 
Life & Law - hemmer Ausbildungszeitschrift

Life & Law - hemmer Ausbildungszeitschrift Life & Law - hemmer Ausbildungszeitschrift
Ausgabe August 2019

Die Entscheidung - Zivilrecht

1 Schockschaden mal anders: BGH wendet Grundsätze 1 zu 1 bei Reaktion auf ärztliche Behandlungsfehler an
Schockschaden; Voraussetzung der Ersatzfähigkeit bei mittelbar Betroffenen; Allgemeines Lebensrisiko; §§ 630a ff.; 823 I BGB (Seite: 513)

2 Sportlehrer sind Vollprofis – jedenfalls in Haftungsfragen!
Erste-Hilfe-Leistung im Sportunterricht; Amtshaftungsansprüche; Beweislastverteilung bzgl. Kausalität unterlassener Hilfeleistung für Gesundheitsbeeinträchtigung; §§ 630h, 677 ff., 680, 839 BGB, Art. 34 GG (Seite: 518)

3 Vertragsbruchtheorie umgekehrt: Mehrfache Abtretung einer Forderung
Verlängerter Eigentumsvorbehalt; Sicherungsabtretung; Voraussetzungen einer Leistung i.S.d. § 816 II BGB; §§ 398, 433 II, 816 II BGB (Seite: 525)

4 BAG korrigiert Rechtsprechung zur sachgrundlosen Befristung bei Vorbeschäftigung
Sachgrundlose Befristung; Verbot der Zuvor-Beschäftigung; Zeitliche Beschränkung; Änderung der Rechtsprechung; § 14 TzBfG (Seite: 531)

5 kompakt: Missbräuchliche actio pro socio
actio pro socio; gesellschafterliche Treuepflicht; Rechtsmissbrauch; § 242 BGB (Seite: 539)

Die Entscheidung - Strafrecht

6 Sich Bereiterklären zu einem Tötungsdelikt gegenüber dem Opfer – strafbar?
Versuch der Beteiligung, § 30 II Var. 1 StGB; Totschlag, § 212 I StGB; Versuch, §§ 22 ff. StGB (Seite: 541)

7 Warenlager und Warenvorräte im Sinne von § 306 I Nr. 3 StGB
Brandstiftung, § 306 I Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3 und Nr. 4 StGB; Schwere Brandstiftung, § 306a I Nr. 3 StGB; Tätige Reue, § 306e I StGB (Seite: 548)

8 kompakt: Prozessualer Tatbegriff – „Nämlichkeit“ als Identitätsmerkmal der Tat
Gegenstand des Urteils, § 264 I StPO; Nachtragsanklage, § 266 I StPO; Besonders schwerer Raub, §§ 249 I, 250 II Nr. 1 StGB; Betrug, § 263 I StGB (Seite: 555)

Die Entscheidung - Öffentliches Recht

9 Staatshaftungsrechtliche Ansprüche bei qualifiziertem Unterlassen
Qualifiziertes Unterlassen; Zur Entschädigung verpflichtende Maßnahmen, § 39 OBG; Art, Inhalt und Umfang der Entschädigungsleistung, § 40 OBG; Haftung bei Amtspflichtverletzung, § 839 I S. 1 BGB i.V.m. Art. 34 GG (Seite: 559)

10 kompakt: Klage gegen Vorbescheid mit aufschiebender Wirkung
baurechtlicher Vorbescheid; Suspensiveffekt einer Anfechtungsklage (Seite: 566)

Das Problem

 Zusammenfassung der Rechtsprechung des BAG zur arbeitsvertraglichen Ausschluss- bzw. Verfallfrist (Seite 567)

Die Grundfälle

 Verkehrssicherungspflichten im Straßenverkehr (Seite 580)
 Ein neuer Prozess (Seite 584)